skip to Main Content
Neue Akkreditierungsurkunde – Umstellung DIN EN ISO IEC 17025:2018 – Erweiterungsakkreditierung

Das Kalibrierlaboratorium der Melutec Metrology GmbH ist nun nach der aktuellen Norm DIN EN ISO/IEC 17025:2018 akkreditiert.

Mit Melutec haben Sie einen Kalibrierlaborpartner, der immer auf dem neuesten Stand akkreditiert ist und das nun schon seit 29 Jahren.

Die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) bestätigt, dass das Kalibrierlaboratorium die Kompetenz nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018 besitzt Kalibrierungen in folgenden Bereichen durchzuführen:

  • Dimensionelle Messgrößen
    Länge
    − Parallelendmaße
    − Längenmessmittel a)
    − Längenmessgeräte a)
    − Durchmesser
    − Formabweichung
    − Ebenheit a)
    − Geradheit a)
    − Gewinde
    − Strichmaße, Abstände
    Koordinatenmesstechnik
    − Koordinatenmessgeräte b)
    Winkel
    − Neigungsmessgeräte − Winkelnormale
  • Mechanische Messgrößen
    − Drehmoment a)
    − Waagen a)
  • Thermodynamische Messgrößen
    Temperaturmessgrößen
    − Direktanzeigende Thermometer
    − Temperatur-Transmitter, Datenlogger
    Feuchtemessgrößen
    − Messgeräte für relative FeuchteHinweise a) auch Vor-Ort-Kalibrierung – b) nur Vor-Ort-Kalibrierung

Mit der aktuellen Akkreditierung konnten wir bei den Bezugsnormalen zum einen die Messunsicherheiten verringern und um ein Messverfahren erweitern. Durch die Verringerung der Messunsicherheiten haben wir nun ein Alleinstellungsmerkmal in Deutschland und sind das Labor mit den kleinsten Messunsicherheit bei Parallelendmaßen im Bereich von 0,5 mm bis 100 mm in den Werkstoffen Stahl, Keramik und Wolframkarbit.

Erweiterte Messunsicherheiten
Parallelendmaße aus Stahl nach DIN 3650:1999
Für das Mittenmaß: 0,05 μm + 0,38 · 10-6 · l
Für die Abweichungen
fo und fu vom Mittenmaß: 0,04 μm

Parallelendmaße aus Wolframkarbit nach DIN 3650:1999
Für das Mittenmaß: 0,05 μm + 0,28 · 10-6 · l
Für die Abweichungen
fo und fu vom Mittenmaß: 0,04 μm

Parallelendmaße aus Keramik nach DIN 3650:1999
Für das Mittenmaß: 0,06 μm + 0,28 · 10-6 · l
fo und fu vom Mittenmaß: 0,04 μm

Neue Akkreditierung: Parallelendmaße im Bereich von 100 mm bis 300 mm können nun auch durch ein Absolutmessverfahren auf unserem Nanokomparator kalibriert werden. Die erweiterte Messunsicherheit liegt hier bei 0,1 μm + 1,3 · 10-6 · l

Sehr stolz sind wir ebenfalls, dass wir die Messunsicherheiten bei der Kalibrierung von Endmaßmessgeräten mit Langhubtastern reduzieren konnten. Die Erweiterte Messunsicherheit hierfür liegt jetzt bei 0,03 μm + 1 · 10-6 · (Längendifferenz <=18,5 mm)

Wir konnten ebenfalls die Messunsicherheit bei der Kalibrierung von Waagen verringern diese liegen nun
Waagen bis 10 kg = 1 · 10-5
Waagen >10 kg bis 60 kg = 1 · 10-4

Die Akkreditierungsurkunde mit Anlagen zum download im pdf-Format erhalten Sie au nachfolgendem Link:

Registrierungsnummer der Urkunde: D-K-15043-01-00

Akkreditierungsurkunde 2020

Anlage zur Akkreditierungsurkunde

Wie Sie sehen können war der Schwerpunkt der diesjährigen Akkreditierung die Umstellung auf die neue Revision der DIN EN ISO IEC 17025:2018 sowie das verkleinern der Messunsicherheiten bei den Bezungsnormalen.

Die nächste Akkreditierung findet im Oktober 2021 statt. Hier werden wir sehr viele neue Akkreditierungen beantragen. Aktuell haben wir über 60 neue Kalibriergegenstände für die Akkreditierung vorgesehen.

Wir hoffen, dass diese News interessant für Sie waren und verbleiben für heute

Mit den besten Grüßen aus Allmersbach

Ihr Melutec Team

Neuer Fachbericht über die Melutec Metrology GmbH in EU Business

Den vollständigen Bericht können Sie unter dem nachfolgendem Weblink direkt…

Auszeichnung mit dem „German Business Award 2020“

Das Team der Melutec Metrology ist sehr stolz auf die…

DAkkS Kalibrierung von Parallelendmaßen mit kleinsten Messunsicherheiten

Ein Steckenpferd der Melutec Metrology GmbH ist die Kalibrierung von…

Neuer Partner in NRW

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitzuteilen zu können, dass wir…

Frohes neue Jahr

Morgen schlagen wir die erste leere Seite eines Buches mit…

Back To Top